Informationen zu Zutatencodes

Sie können diese Codes unten auf jeder zugehörigen Produktseite sehen.

Glutenfrei: Zeigt an, dass das Produkt kein Gluten enthält, eine Mischung aus Proteinen, die in Weizen und verwandten Getreidearten wie Gerste und Roggen vorkommen. Dies ist wichtig für Personen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie.

Laktosefrei: Zeigt an, dass das Produkt keine Laktose enthält, einen Zucker, der in Milch und Milchprodukten vorkommt. Es ist für Personen mit Laktoseintoleranz geeignet.

Hormonfrei: Weist darauf hin, dass das Produkt ohne den Einsatz zusätzlicher Hormone hergestellt wird, die häufig mit tierischen Produkten in Zusammenhang stehen.

Antibiotikafrei: Zeigt an, dass das Produkt ohne den Einsatz von Antibiotika bei der Tierhaltung hergestellt wird. Dies ist im Zusammenhang mit Fleisch und Milchprodukten üblich.

Non-GMO: Steht für „nicht gentechnisch veränderte Organismen“. Produkte mit diesem Label sind frei von gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen.

Veganfreundlich: Zeigt an, dass das Produkt keine tierischen Inhaltsstoffe enthält und für Veganer geeignet ist.

Zuckerfrei: Zeigt an, dass das Produkt keinen zugesetzten Zucker enthält. Dies ist wichtig für Personen, die ihre Zuckeraufnahme überwachen.

Vegetarisch: Zeigt an, dass das Produkt kein Fleisch oder Fleischnebenprodukte enthält. Es kann noch andere tierische Zutaten wie Milchprodukte oder Eier enthalten.

Allergenfrei: Bedeutet, dass das Produkt keine häufigen Allergene wie Nüsse, Soja oder Schalentiere enthält, die bei manchen Personen allergische Reaktionen auslösen können.

Ganz natürlich: Weist darauf hin, dass das Produkt minimal verarbeitet ist und keine künstlichen Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe oder andere synthetische Substanzen enthält.

Keine Füllstoffe: Zeigt an, dass das Produkt keine zusätzlichen Substanzen enthält, die zur Volumen- oder Gewichtserhöhung hinzugefügt werden, ohne den Nährwert zu erhöhen.

Maisfrei: Bedeutet, dass das Produkt keinen Mais oder aus Mais gewonnene Inhaltsstoffe enthält.

Biologisch: Zeigt an, dass das Produkt ohne den Einsatz von synthetischen Pestiziden, Herbiziden oder gentechnisch veränderten Organismen hergestellt wird. Es folgt den Praktiken des ökologischen Landbaus.

Halal: Zeigt an, dass das Produkt den islamischen Ernährungsgesetzen entspricht und für den Verzehr durch Personen, die eine Halal-Diät befolgen, zulässig ist.